Mentoring Ithaka − für Jugendliche auf Lehrstellensuche

für Mentorinnen und Mentoren

Ermunterung und Förderung

Im Rahmen von Mentoring Ithaka wird jeweils eine Jugendliche oder ein Jugendlicher mit einer erfahrenen Berufsperson zusammengeführt. Die Mentoren und Mentorinnen unterstützen die jungen Menschen bei der Lehrstellensuche und erleichtern ihnen so den Zugang und Einstieg in die Arbeitswelt.

Die Mentorinnen und Mentoren erstellen mit den Jugendlichen Bewerbungsdossiers, bereiten sie auf Schnuppertage vor, üben das Vorstellungsgespräch oder motivieren sie bei Absagen.

Kurze Schulung, steter Rückhalt

Angehende Mentorinnen und Mentoren werden mit einem zweitägigen Seminar in ihre Aufgabe eingeführt. Während der gesamten Einsatzdauer steht ihnen jeweils eine Mentoringverantwortliche als Ansprechperson zur Verfügung.

Möchten Sie Mentorin oder Mentor werden?

  • Verfügen Sie über einige Jahre Berufserfahrung?
  • Möchten Sie einen jungen Menschen auf der Suche nach einer Lehrstelle begleiten – und damit einen wichtigen Beitrag zur Prävention von Jugendarbeitslosigkeit leisten?
  • Sind Sie bereit, den jungen Menschen ehrenamtlich während ca. 3 bis 9 Monaten bei der Lehrstellensuche zu unterstützen? (Aufwand individuell, ca. 2 Stunden pro Woche.)