Gebühren

Beratung

Personen ab dem vollendeten 20. Lebensjahr bezahlen

  • für das erste Beratungsgespräch Franken 80.– (Dauer max. 60 Minuten).
  • für jede weitere Beratungsstunde Franken 170.–/Stunde.
  • Tests werden nach Aufwand verrechnet.
  • Ihre Berufsberaterin/Ihr Berufsberater informiert Sie, welche Kosten Ihnen entstehen. 
     

Keine Gebühren bezahlen

  • Personen unter 20 Jahren.
  • Personen, welche keinen Abschluss auf Sekundarstufe II (Lehrabschluss oder Matura) erlangt haben.
  • Personen, welche Sozialhilfe beziehen. Hierfür ist eine Bestätigung der zuständigen Stelle Ihrer Wohngemeinde nötig; Formular siehe unten.
  • Personen, welche Stipendien beziehen oder bei denen eine öffentliche Stipendienstelle zur Prüfung des Stipendiengesuches eine berufsberaterische Abklärung verlangt.

Erwerbslose Personen können, falls angezeigt, von der Regionalen Arbeitsvermittlung RAV zur Beratung überwiesen werden. In diesem Fall trägt das RAV die Gebühren. Wenden Sie sich für eine Überweisung bitte an ihre/ihren zuständigen RAV-Personalberatenden.

Um zu erfahren, ob Sie gebührenbefreit beraten werden können, wenden Sie sich bitte an ihr zuständiges biz beziehungsweise an die spezialisierten Abteilungen des biz Oerlikon (Studien- und Laufbahnberatung, Beratung Gesundheitsberufe, Berufsberatung Sport oder Validierung).

Infothek

Der Besuch der Infothek, die Ausleihe von Medien sowie Kurzgespräche mit den Fachpersonen in den Infotheken bis zu einer Dauer von 15 Minuten sind kostenlos.

Seminare und Veranstaltungen

Die Kosten unserer Seminare und Veranstaltungen entnehmen Sie bitte der entsprechenden Ausschreibung.