Kinder- und Jugendheime

Kinder und Jugendliche, die nicht bei ihren eigenen Eltern leben können, brauchen besonderen Schutz und Förderung. Neben Pflegefamilien bieten ihnen Kinder- und Jugendheime eine fachgerechte, entwicklungsfördernde und wertschätzende Betreuung. Im Kanton Zürich existieren rund 70 Kinder- und Jugendheime (exkl. Schulheime), die Kleinkindern, Kindern und Jugendlichen ein gutes Umfeld zum Aufwachsen bieten. Das AJB erteilt diesen Einrichtungen die Betriebsbewilligung und richtet rund der Hälfte der Heime Staatsbeiträge aus. Zudem berät das AJB Heimleitende, beaufsichtigt die Heime und ist für Fragen rund um die Interkantonale Vereinbarung für soziale Einrichtungen (IVSE) im Bereich der Kinder- und Jugendheime zuständig.