Kinder- & Jugendhilfe

drei Kinder auf dem Sofa mit einem iPad

In den Kinder- und Jugendhilfezentren (kjz) erhalten alle Eltern professionelle Beratung und Unterstützung bei diversen Fragen rund um die Entwicklung und Erziehung ihrer Kinder und die Herausforderungen im Familienalltag.

Das Beratungsangebot bezieht sich auf die Erziehung von Kindern bis 18 Jahren sowie die Entwicklung und den Umgang mit Babys und Kleinkindern. Bei Notlagen und familiären Konflikten bietet das kjz den Betroffenen zudem unkompliziert Hilfe.

Sämtliche Beratungen werden von ausgebildeten und erfahrenen Fachpersonen erbracht und sind vertraulich und kostenlos.

Daneben sind die kjz auch im Auftrag von Gerichten und Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB) tätig

4 Regionale Rechtsdienste (RRD) bieten Elternberatung zu den Fragen von Vaterschaft, Unterhalt des Kindes und elterlicher Sorge.

Weitere Tätigkeitsfelder sind Elternbildung, Adoption, Tagesbetreuung, Gemeinwesenarbeit, unbegleitete minderjährige Asylsuchende, Pflegefamilien, Schulsozialarbeit, Sonderpädagogik Vor- und Nachschulbereich und Förderung von Gemeinde- und Schulbibliotheken.