Leistungen

Heilpädagogische Früherziehung mit Spezialisierung auf Hör-, Sehbehindertenpädagogik

Hörsehbehinderten Pädagogik ist die Behandlung und Förderung von Kindern mit einer Hör- und einer Sehbehinderung bis hin zur vollständigen Taubheit. Die Massnahme beinhaltet insbesondere die Förderung der Wahrnehmung und der Kommunikation.

Die Massnahme umfasst max. drei Stunden pro Woche. Die Durchführung findet entweder am Wohnort des Kindes oder in den Praxisräumlichkeiten der Förderstelle statt.