Durchschnittlicher Unterhaltsbedarf

Durchschnittliche Kinderkosten (ohne Drittbetreuungskosten) per 1. Januar 2017

Die Zürcher Kinderkosten-Tabelle per 1. Januar 2017 ist in Bearbeitung und wird demnächst aufgeschaltet.
 

Das Amt für Jugend und Berufsberatung des Kantons Zürich gibt seit 1974 Empfehlungen zur Bemessung von Unterhaltsbeiträgen für Kinder heraus. Zu der Broschüre mit den Empfehlungen gehört die Tabelle «Durchschnittlicher Unterhaltsbedarf (ohne Pflegeplatzkosten)».

Die Broschüre «Empfehlungen zur Bemessung von Unterhaltsbeiträgen für Kinder» ist im Moment vergriffen und wird derzeit überarbeitet.