Jugendhilfekommission

Die kantonale Jugendhilfekommission berät die Bildungsdirektion, stellt Antrag zum Stellenplan und nimmt Stellung zu wichtigen Fragen in der Kinder- und Jugendhilfe.

In der vom Regierungsrat gewählten Kommission nehmen gemäss Kinder- und Jugendhilfegesetz neun bis elf Mitglieder Einsitz, darunter Vertreterinnen und Vertreter von Gemeinden sowie Persönlichkeiten aus dem Sozialwesen, der Bildung und Wissenschaft. Die Amtsdauer beträgt vier Jahre. Eine Wiederwahl ist zweimal möglich. Der Kantonsrat genehmigt die Wahl.

Für die Amtsdauer 2015–19 hat der Regierungsrat folgende Mitglieder gewählt (RRB Nr. 807/2015):

Präsidentin:

  • Maeder-Zuberbühler Karin, Schulleiterin Primarschule Wetzikon

Weitere Mitglieder:

  • Bischoff Gian, Kinderarzt, Kinderpraxis Altstetten
  • Etienne Klemm Ruth, Schulpsychologin, Schulpsychologischer Dienst Stadt Zürich
  • Gabriel Thomas, Leiter Forschung und Entwicklung, ZHAW Soziale Arbeit
  • Galladé Nicolas, Stadtrat, Vorsteher Departement Soziales Stadt Winterthur
  • Huwiler Kurt, Leiter Angebotsentwicklung und Qualitätssicherung, Stiftung Zürcher Kinder- und Jugendheime
  • Nägeli Barbara, Gemeindepräsidentin Marthalen
  • Riesen-Kupper Marcel, Leitender Oberjugendanwalt, Oberjugendanwaltschaft Kanton Zürich
  • Schlup Mirjam, Direktorin Soziale Dienste, Sozialdepartement Stadt Zürich
  • Wyss-Tödtli Esther, eidg. dipl. Betriebsausbilderin / Geschäftsführerin Learny AG, Dietikon